CuBe - Comparer Matrix


Welche Phasen durchlaufen Ihre Kunden bei der Entscheidungsfindung/ auf dem Path-to-Conversion? Wo und wann erreichen Sie Ihre Zielgruppen auf welchen Kanälen?


Unser Ansatz dient zum Vergleich von on- und offline Verhaltens- und Kampagnenkontaktdaten. Dank eines innovativen Vergleichssystems sind wir dazu in der Lage, Strukturen und Phasen im (online) Informationsverhalten und in der Customer Journey für definierte Zielgruppen und ganze Branchen zu identifizieren und näher zu analysieren. Hieraus werden wichtige Insights für das Verständnis des Kundenverhaltens sowie der Anforderung und Aussteuerung von Mediaplänen und Informationskanälen generiert.


USPs
  • Vergleichbarkeit von Verhaltens- und Kontaktsequenzen
  • Weitgehende Unabhängigkeit von der Länge der Sequenzen
  • Berücksichtigung von Ähnlichkeiten zwischen Events (bspw. Distanz von AdWord zu TV höher als von AdWord zu Banner)
  • Bestimmung von Such- und Entscheidungs-Phasen
  • Vergleich von Käufer- und Zielgruppen (bspw. Heavy- vs. Light-Buyer/ Premium vs. Nicht-Premium Käufer)
Festlegung von Phasen in der Customer Journey

Die Analyse der (Entscheidungs-)Phasen spielt eine wichtige Rolle im Rahmen von Customer Journey Analysen, sowie in klassischen Forschungsfeldern. Meist erfolgt die Einteilung der Journey anhand von a-priori Annahmen mit 3 bis 5 Phasen. Die einzelnen Kontakte werden dann anhand des Zeitverlaufs oder der Position in der Kontaktkette auf diese Phasen verteilt.

Mit dem CuBe Comparer sind wir dazu in der Lage, die Phasen anhand der eigentlichen Daten zu bestimmen und nicht auf Basis von a-priori Annahmen oder einem festen Einteilungsschema. So variiert die Anzahl an Phasen je nach Branche und Kunden.

Für die Beurteilung der Kampagnen und das Verstehen der Wirkungszusammenhänge wird somit mit dem CuBe Comparer ein adäquateres Gerüst bereitgestellt.


Case Studies zum CuBe Comparer